Boris Kochan designs and creates: companies, organizations, relationships and networks. In his capacities as entrepreneur, publicist, designer, bookmaker and consultant. Following his training in the field of layout and typography, he gained first journalistic experience at the German daily Süddeutsche Zeitung and continued expanding his technical expertise in typesetting, offset and screen print shops. In 1981 he founded KOCHAN & PARTNER. Initially a studio for graphic design and copywriting, the company now counts more than 60 employees at its offices in Munich and Berlin, making it one of Germany’s 15 largest owner-operated branding agencies.
He hold lectures the world over and conducts workshops on branding, communication and design politics. He is Chairman of the International Non-Latin Typography project GRANSHAN. Following his seven years as the President of Typographic Society Munich (tgm), he was elected the first President of the newly formed umbrella association of German Societies for Design, Deutscher Designtag (DT).

In 2012 he was – then as chairman of tgm – with others initiating QVED – Quo Vadis Editorial Design – as a forum of all aspects of magazine making, editing, publishing. From 2017 on the conference name changed to EDCH (Editorial Changes). Its main impact is still the focus on all topics from storytelling to editorial design, newspaper publishing, blogging, digital content ...

+

Boris Kochan (*1962) gestaltet: Unternehmen, Organisationen, Beziehungen und Bezüge. Als Unternehmer, Journalist, Designer, Büchermacher, Berater. Nach seiner Layout- und Typographie-Ausbildung im grafischen Kollektiv Sternagel sammelte er erst in der Redaktion der Süddeutschen Zeitung journalistische und anschließend im Satzstudio Lothar Wolf und in Lithographie bei der Offset- und Siebdruckerei Jürgen Höflich technische Berufserfahrungen. 1981 gründete er gemeinsam mit Freunden ein Grafik- und Textbüro, erweiterte dieses zwei Jahre später um Satz und Litho, 1989 um ZELIG-DRUCK und 1995 um die Interactive-Unit PEPPERMIND. Nach der Integration von design aspekt 2010 und INOSTUDIO in 2014/15 arbeiten heute über 60 Spezialisten an den Standorten München und Berlin. KOCHAN & PARTNER ist als Branding- und Digitalagentur eine der zehn größten inhabergeführten CD/CI- und erfahrensten Internet-Agenturen in Deutschland.

Boris Kochan hält Vorträge in aller Welt und leitet Seminare zu Markenentwicklung, Kommunikation und Sozialmarketing. Als Präsident des internationalen Non-Latin-Typography Projektes GRANSHAN verantwortet er jährliche Wettbewerbe und Konferenzen, Ausstellungen und Publikationen. Nach sieben Jahren als Erster Vorsitzender der Typographischen Gesellschaft München (tgm) wurde er im April 2016 erster Präsident des neu formierten Spitzenverbandes der deutschen Designorganisationen Deutscher Designtag (DT).

2102 iniitierte er, damals Vorsitzender der tgm – mit anderen Wegstreitern »QVED – Quo Vadis Editorial Design« – als ein Forum für alle Aspekte rund um Editorial Design, Herausgeben und Veröffentlichen von Magazinen. Seit letztem Jahr hat die Konferenz einen neuen Namen: EDCH – Editorial Changes und spannt auch in ihrer sechsten Ausgabe den Bogen von Editorial Design über Illustration und Infografik, herausragende Fotografen und Typografen zu Storytelling und digitalen Anwendungen.