Götz Bongartz wurde als Sohn eines Lithografen und einer Buchhändlerin geboren und kam schon sehr früh durch die Firma des Vaters mit der Welt der Printmedien in Berührung.
Nach einer Ausbildung zum Offsetdrucker, studierte er Druck- und Medientechnik an der Uni-Wuppertal und schloss mit einem Master of Science ab. Während seines Studiums lernte er auch Andreas Diebold kennen, mit dem zusammen er nun bei Mohn Media das 3D-Team leitet.

Im Zuge seiner Master-Thesis baute er für ein archäologisches Team eine Flugdrohne und nutzte ein besonderes Verfahren, um aus Luftfotos einer archäologischen Ausgrabungsstätte in Nord-Jordanien ein 3D-Modell anzufertigen. Hieraus entstand die Idee des Body- und Sofa-Scannings, das nun bei Mohn Media unter dem Namen VIME eine Heimat gefunden hat.

+

Götz Bongartz was born as the son of a lithographer and a bookseller and came into contact with the world of print media through his father's firm at a very early age.
After training as an offset printer, he went on to study print and media technology at the university in Wuppertal and graduated with a Master's degree in Science. He met Andreas Diebold during his studies, with whom he currently manages the 3D-Team at Mohn Media.

In the course of his Master's thesis he built an air drone for an archeological team and used a specific procedure to make a 3D-model from aerial photos of an archeological site in the north of Jordan. Here the idea arose for the body and sofa scanning that has now found a home at Mohn Media under the name of VIME.