Weglassen, filtern und systematisieren, beharrlich auch Abseitiges verfolgen. Gestalten, fragen und vermitteln – all das macht Prof. Andine Müller, die neben ihrer Lehrtätigkeit an der HMKW in Berlin an der Bauhaus-Universität Weimar über die Inszenierung von Information in  journalistischen Medien promoviert. Vielfach ausgezeichnet, unter anderem von der Society for News Design mit dem World‘s Best-Designed Newspaper für den Relaunch des linken Meinungsmediums »Der Freitag«, hat sie auf der EDCH bereits ihre FILTER-Projekte vorgestellt. Diesmal ermöglicht sie Interessierten die Teilnahme an ihrem »Wir sind Journalisten«-Projekt. Entweder im Rahmen eines Workshops oder auch mit der Präsentation der erarbeiteten Ergebnisse zum Ende der Konferenz. www.der-filter.info

+

Omitting, filtering and systemizing, persistently seeking also the eccentric. Designing, asking questions and imparting – all this is part of what Prof. Andine Müller does, who, beside teaching at the HMKW in Berlin, is doing a PhD on the staging of information in journalistic media at the Bauhaus-University in Weimar. Repeatedly rewarded, for instance with the World's Best-Designed Newspaper for the relaunch of left wing opinionative weekly newspaper "Der Freitag" by the Society for News Design, Andine Müller has previously presented her FILTER-Projects on EDCH. This time she will open her project "We are journalists" to interested participants, either in the form of an open workshop or else by presenting the results at the end of the conference. www.der-filter.info